Beobachtungen zum Rechtsradikalismus und ‚Volkstumsidentitäten‘

Dr. Bernd Wagner

Abstract


Die Gegenwart ist von einem tiefen Konflikt geprägt. Angesichts der weltweiten Migrationsbewegungen, desolater Staatlichkeiten, dem brutalen Aktionismus und Aggressivität radikaler Bewegungen, sozialer und ökonomischer Verheerungen und Ausbeutung werden Gewissheiten gewachsener Identitäten und gesellschaftlicher Werte in Frage gestellt. Die größten Fragen, einst in der Dritten Welt verortet, stellen sich nun in den westlichen Demokratien Europa selbst, stellen tendenziell die Wertesubstanz realer Demokratie in Frage.


Schlagworte


Rechtsextremismus

Volltext:

PDF


edition widerschein